Freitag, 11. Dezember 2015

SAFTIGE MANDELSTÄBCHEN

Diese Mandelstäbchen werden nicht gebacken und sollten deshalb im Kühlschrank aufbewahrt werden. Anstelle von Orangeat oder Zitronat eignet sich auch jede andere getrocknete Frucht wie Mango oder Aprikose beispielsweise.






ZUTATEN

100 g gewürfeltes Orangeat oder Zitronat
100 g gemahlene Mandeln
50 g gesiebter Puderzucker
30 g Apfelmus
4 Tropfen Bittermandel-Aroma
50 g Zartbitter Kuvertüre
1 TL Kokosöl
etwas Puderzucker


ZUBEREITUNG

Orangeat oder Trockenfrüchte nach Wahl fein hacken. Mit Mandeln, Puderzucker, Aroma und Apfelmus mischen und in einem Topf unter Rühren ungefähr 5 Minuten lang erhitzen. Abkühlen lassen.

Etwas Puderzucker auf eine Arbeitsfläche sieben und die Masse darauf geben. 2 Rollen daraus formen und anschließend gleichmäßige Stücke abschneiden. Zu leicht eckigen Stäbchen formen. Auf einem Brett in den Kühlschrank stellen.

Die Kuvertüre mit dem Kokosöl langsam erhitzen. Die Stäbchen von beiden Seiten ungefähr 2 cm tief eintauchen und auf Backpapier trocknen lassen.

Anschließend im Kühlschrank aufbewahren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen