Freitag, 3. Juli 2015

SPINAT-SESAM-BRATLINGE


Und wieder gibt es eine neue leckere Variante von Bratlingen. Dazu die Cashew-Zitronen-Creme. Das Rezept ist für 4 Stück.






ZUTATEN

200 g TK junger Spinat gehackt
1 mittelgroße Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1 EL Sesamsamen
100 g Naturtofu
1 EL Sojasauce
1 TL Sesamöl
2 EL Kartoffelmehl
Pfeffer
2 EL Kokosöl

Die Cashew-Zitronen-Creme findet Ihr unter  der Kategorie Dips und Saucen


ZUBEREITUNG

Den Spinat auftauen und ausdrücken. Sesamsamen in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie hellbraun sind und duften.

Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und pressen. Tofu pürieren und zusammen mit allen anderen Zutaten verkneten und vier Bratlinge daraus formen.

Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Bratlinge bei mittlerer Hitze ausbraten. Wenn es geht nur einmal wenden.

Zusammen mit der Cashew-Zitronen-Creme anrichten.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen