Donnerstag, 15. Oktober 2015

BOLOGNESE-HÖRNCHEN


Hefeteig ist zwar immer etwas aufwändiger, aber ich finde es lohnt sich. Mit der Bolognese und dem Käse erinnern diese Hörnchen geschmacklich an Pizza. Sie lassen sich gut aufwärmen und schmecken auch kalt.






ZUTATEN FÜR 10 STÜCK
Für den Teig:
500 g Mehl
250 ml Pflanzenmilch
1 Würfel Hefe
2 TL Zucker
1 Prise Salz
5 EL Öl

Für die Füllung:
1 Stange Porree
1 Zucchini
2 gelbe Paprika
2 Zehen Knoblauch
360 g Sojahack
1 ½ kleine Dosen passierte Tomaten
2 EL Pizzagewürz
Salz und Pfeffer
20 EL veganer Käse (zum Beispiel Wilmersburger)
Öl


ZUBEREITUNG

In einer Schüssel zerbröselte Hefe, einen TL Zucker, Pflanzenmilch und etwas Mehl gut verrühren. Mit einem Küchentuch abdecken und für 30 Minuten an einen warmen Ort stellen, zum Beispiel an eine Heizung. In eine große Schüssel Mehl, Salz und Öl geben. Wenn sich die Vormischung sichtbar vergrößert hat diese in die große Schüssel dazu geben und ordentlich durchkneten, bis ein Teig entstanden ist. Diesen in der Schüssel abgedeckt wieder an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen.

Währenddessen die Füllung zubereiten. Porree putzen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Zucchini und Paprika entstielen und in kleine Würfel schneiden.  Knoblauch schälen.

Öl in einer größeren Pfanne erhitzen und das Sojahack darin 2 Minuten gut anbraten. Dann das übrige Gemüse und die passierten Tomaten dazu geben und verrühren. Gepressten Knoblauch und das Pizzagewürz dazu geben. Immer wieder rühren und insgesamt für 15 Minuten braten. Abschließend mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Nun den aufgegangenen Teig noch einmal gut durchkneten und in 10 Teile teilen. Diese Teile jeweils zu Kugeln formen und ausrollen. Ungefähr 2 bis 3 EL von der Füllung auf dem Teig verteilen und zwei Esslöffel von dem Käse darauf verteilen, dann aufrollen und die Enden ineinander schlagen. Alle Hörnchen auf ein mit Backpaier belegtes Backblech legen (auf meins passten nur 6, also zweimal backen oder zwei Bleche nehmen) und mit etwas Pflanzenmilch bepinseln.

Für 20 bis 25 Minuten im Ofen backen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen