Donnerstag, 3. März 2016

HIRSE-FRÜHSTÜCK

Ein gesundes Frühstück ist immer ein guter Start in den Tag. Hirse gehört zu den gesündesten Getreidesorten und wird wegen des hohen Anteils an Silizium vor allem für Frauen empfohlen, denn das ist gut für Haut, Haare und Nägel. Weiterhin hat sie einen guten Eisengehalt und ist für alle eine gute Wahl, die auf glutenfreie Ernährung achten müssen.






ZUTATEN

80 Hirse
150 ml Mandelmilch
150 ml Wasser
1 EL Erythrit oder eine andere Süße
1 Apfel
1 Banane
2 EL getrocknete Cranberries
2 EL gemahlene Mandeln


ZUBEREITUNG

Hirse in einem Sieb heiß waschen und mit der Süße, Mandelmilch und Wasser in einem Topf auf dem Herd erhitzen. Aufkochen lassen, 5 Minuten köcheln und anschließend für ca. 10 Minuten ausquellen lassen.

Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und raspeln. Banane schälen und in Scheiben schneiden.

In eine Schüssel Hirse, Obst, Erythrit, Mandeln und Cranberries geben. Eventuell etwas Sojamilch nachgießen, falls es zu trocken sein sollte.




1 Kommentar: