Dienstag, 26. Mai 2015

APFELKOMPOTT



Meiner Meinung nach kommt ein Apfelkompott ohne zusätzlichen Zucker aus, denn Obst ist in der Regel selbst schon süß genug. Dafür nehme ich aber anstelle von Wasser Apfelsaft zum Kochen und für ein feines Aroma kommt eine Zimtstange mit rein. Fertig ist ein gesunder leckerer Nachtisch oder Teil eines Desserts. Für Apfelmus einfach das Kompott pürieren.







ZUTATEN

1600 g süßliche Äpfel
500 ml naturtrüber Apfelsaft
1 Stange Zimt


ZUBEREITUNG

Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Die Viertel nochmals halbieren und in Stücke schneiden. Die Apfelstücke in einen Topf geben und mit 500 ml Apfelsaft übergießen. Die Zimtstange in die Flüssigkeit legen. Bei mittlerer Hitze die Äpfel ungefähr eine Stunde köcheln lassen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen