Dienstag, 5. Mai 2015

ROHVEGANE ENERGIEKUGELN


Rohvegane Energiekugeln ohne Zucker aus getrockneten Früchten, Nüssen und einer Orange. Ich habe mich für Kirschen und Cranberries entschieden, aber es funktioniert bestimmt genauso gut mit getrockneten Aprikosen oder Pflaumen etc. Eventuell müsste man dann aber weniger von dem Saft nehmen, damit die Kugeln nicht zu feucht werden.






ZUTATEN

130 g getrocknete Kirschen und Cranberries 1:1
50 g gemahlene Mandeln
50 g gemahlen Haselnüsse
70 g Kokosraspel
Saft und Schale einer mittelgroßen Bio Orange


ZUBEREITUNG

Orange gut abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Trockenfrüchte für 20 min in Orangensaft einweichen. Dann in der Küchenmaschine zerkleinern, bis eine Paste entstanden ist.

Mandeln, Haselnüsse, abgeriebene Orangenschale und Kokosraspel zufügen und verkneten. Aus der Masse Walnuss große Kugeln formen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen oder gleich essen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen