Freitag, 1. Mai 2015

MILCHREIS-KIRSCH-KUCHEN


Durch die Kirschen und den Milchreis wird der Kuchen schön saftig. Man kann ihn auch mit Zuckerguss zubereiten. Dafür den Saft der Kirschen auffangen.






ZUTATEN

100 g Milchreis
500 ml Pflanzenmilch
50 g Zucker

1 Glas abgetropfte Sauerkirschen (Abtropfgewicht 350 g)
80 g Alsan Margarine
50 ml Pflanzenmilch
100 g Zucker
200 g Mehl
2 TL No Egg
40 g Speisestärke
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron

etwas Alsan Margarine zum Einfetten der Kuchenform

Für den Zuckerguss

100 g Puderzucker
2 EL Kirschsaft


ZUBEREITUNG

Milchreis mit Milch und 50 g Zucker zum Kochen bringen und leicht köcheln lassen, bis der Reis gar ist.

Für den Teig Margarine und Zucker mit dem Mixer geschmeidig rühren. Das No Egg mit 4 EL Wasser verrühren und  unterrühren. Mehl mit Speisestärke, Backpulver und Natron vermischen und nach und nach unter rühren. Dann den Milchreis ebenfalls mit dem Mixer einrühren. Sauerkirschen vorsichtig unterheben.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Margarine einfetten. Den Teig in die Kuchenform einfüllen und bei 180 Grad auf mittlerer Schiene für 50 Minuten backen. Die Stäbchenprobe machen und gegebenenfalls noch etwas länger backen lassen.

Auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Für den Zuckerguss gesiebten Puderzucker mit Kirschsaft verrühren und den Kuchen damit bestreichen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen